Programm 2018

Wie wollen wir wandeln? – Mit nachhaltigem Engagement die Welt verändern

Du willst dich engagieren oder bist schon mittendrin? Du willst unsere Gesellschaft aktiv mitgestalten, hast aber keine Ahnung, wie das alles in deinen Alltag passen soll? Auf der WuppiKon 2018 befassen wir uns damit, wie wir uns nachhaltig für eine Veränderung der Welt einsetzen können, ohne dabei auszubrennen.

Die Welt wird immer schneller. Wollen wir mithalten oder gegenhalten? Oft wird „gesellschaftliches Engagement“ vom Alltagsleben unterschieden. Wie kommt man dazu? Was heißt es eigentlich, die Welt zum Positiven zu verändern? Und wie setze ich bei mir selbst an?

Nachhaltigkeit hat auch etwas damit zu tun, sorgsam mit sich selbst umzugehen. Ganz in diesem Sinne bietet die diesjährige WuppiKon einen Raum dafür, sich mit seinen eigenen Zielen, Ansprüchen und Idealen auseinanderzusetzen. Was ist für mich unnötiger Ballast? Wie stelle ich mir ein gutes Leben vor? Und was will ich mit meinem Engagement erreichen?

Die WuppiKon ist eine bunte Themenwerkstatt für junge Umweltinteressierte zwischen 16 und 27 Jahren, die jährlich und mit wechselndem Schwerpunktthema stattfindet. Die WuppiKon bietet inhaltliche und praktische Workshops, eine Open Space-Phase, einen Bandabend, eine Podiumsdiskussion und Raum für Mitgestaltung. Die Themenwerkstatt ist auch eine Gelegenheit für kreatives Miteinander, zum Schlemmen und um Alternativen auszuprobieren.

 

Alles über die WuppiKon 2016: Genug ist genug?! – Alteratives Wirtschaften

Infos zur WuppiKon 2017: Die Welt rutscht nach rechts? – rücken wir sie wieder gerade!